Samstag, 14. Februar 2015

Lass den Tag zuende gehen

Lass den Tag zuende gehen

Du ziehst an den Stadtrand
Für bessere Sicht auf das Land
Verziehst dein Gesicht unverwandt
Die U-Bahn hast du noch nie bezahlt.
Sie zieht sowieso jede Fahrt
Bis zum Endhaltpunkt durch.
Du zahlst mit dem Körpergeruch
Den die Leute eh sehen
Aus der Innenstadt, deinem Lehen,
Kehrst du stündlich hierher
Und ziehst ohne Ausstieg zurück.
In dein Glück. In dein fehlendes Glück.

Keine Kommentare:

Kommentar posten